*
B-top-BildWinter
Menu
MGV Schwarzwald MGV Schwarzwald
ChorPrämie ChorPrämie
Konzertchor Konzertchor
Leistungschor Leistungschor
Ohrwürmer Ohrwürmer
Tenorsuche Tenorsuche
Chorschule Chorschule
Jugendchor Jugendchor
Chorleiter Chorleiter
Vorstandschaft Vorstandschaft
Termine Termine
Soziales Engagement Soziales Engagement
Geschichte Geschichte
Jahr 2018 Jahr 2018
Jahr 2017 Jahr 2017
Jahr 2016 Jahr 2016
Projekt 16 Geist. K. Projekt 16 Geist. K.
Jahr 2015 Jahr 2015
Jahr 2014 Jahr 2014
Projekt 14 Brahms Projekt 14 Brahms
Jahr 2013 Jahr 2013
Jahr 2012 Jahr 2012
Jahr 2011 Jahr 2011
Projekt 11 Mozart Projekt 11 Mozart
Jahr 2010 Jahr 2010
Jahr 2009 Jahr 2009
Jahr 2008 Jahr 2008
Jahr 2007 Jahr 2007
Jahr 2006 Jahr 2006
Jahr 2005 Jahr 2005
Jahr 2004 Jahr 2004
Jahr 2003 Jahr 2003
Jahr 2002 Jahr 2002
Jahr 2001 Jahr 2001
1991 - 2000 1991 - 2000
1951 - 1990 1951 - 1990
1890 - 1950 1890 - 1950
Fotogalerie Fotogalerie
Videos-YouTube Videos-YouTube
Anfahrt Anfahrt
Mitglied werden Mitglied werden
Links Links
Gästebuch Gästebuch
Impressum / Intern Impressum / Intern
Datenschutzerkl. Datenschutzerkl.
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Statistik-Zähler für Website-Besucher

Gast

Es gibt bereits:



Besucher auf dieser Website

Die wichtigsten Ereignisse 2001

 

29.12. Weihnachtskonzert


Tabea Hötzer spielte Klavier

 

Solo: Clemens Kehl

16.11. SWR-Studio Freiburg  -  Funkhaustreff  -  75 Jahre Rundfunk in Baden
 Die Geburtsstunde der Ohrwürmer   
D'Staumacher (von Uli Führe): Mit Rundfunk-Kabarettist Martin Schley, Heinz Hötzer, Ralf Gerspach, Martin Zähringer, Gerhard Thomann, Gerald Lauby, Walter Jautz und Michael Weh - Regie: Leo Kern

SWR-Intendant Prof. Peter Voß und Studioleiter Roland Schrag hatten Prominenz aus Politik und Wirtschaft eingeladen, um 75 Jahre Sendebetrieb in Freiburg zu feiern. Zur musikalischen Umrahmung spielte die SWR 4 Band, das Senioren-Salon-Orchester und die Speedy Gonzales Party Band. Im Programmteil mit dem SWR-Funkkabarett präsentierte Martin Schley den Freiburger Gästen eine gelungene Überraschung. Zusammen mit einer Gruppe des Männergesangvereins Oberried führte er Uli Führes Kult-Rap „D‘Staumacher“ auf.

11.10. Deutscher Sängerbund ehrt Kindergarten Oberried

Im Rahmen seiner Auftaktveranstaltung zum 25-jährigen Jubiläum wurde der Katholische Kindergarten St. Michael in Oberried vom Deutschen Sängerbund mit dem Gütesiegel „FELIX“ ausgezeichnet. Diese Ehrung wurde in Baden-Württemberg bisher erst wenigen Kindergärten, die sich in vorbildlicher Weise im musikalischen Bereich betätigen, zuteil. Auf Antrag des Männergesangvereins „Schwarzwald“ Oberried prüfte der DSB die Voraussetzungen wie tägliches, der kindlichen Stimme angepasstes Singen, vielfältige Liedauswahl, Einbeziehung von rhythmischen Instrumenten, Tanz- und Bewegungsspielen.                                                                                                                 Frau Panknin, Vizepräsidentin des Breisgauer Sängerbundes, hielt in Vertretung von Herrn Dr. Heinz Eyrich, dem Vorsitzenden des DSB die Laudatio und überreichte Frau Weber, der Leiterin des Kindergartens eine Urkunde. Außerdem erhielt das Kindergartengebäude für die Außenwand im Eingangsbereich ein schönes Emailschild mit dem „FELIX“-Logo, einem singenden bunten Vögelchen.

 

Presseartikel 

28.09. Eröffnungskonzert der "Alemannischen Woche"

Für humorvolle Unterhaltung sorgte der Freiburger Mundartkabarettist Martin Schley, alias „Hausmeister Hämmerle“. Mit Heinz Hötzer und einigen Sängern als Rhythmusgruppe führte er den Rap von Uli Führe vom "selberg'machte Stau" auf.

 29.07. Chormusik der Romantik

Es war das erste geistliche Konzert des MGV unter Leitung seines neuen Dirigenten Michael Weh, der zu diesem Anlass bekannte Werke von Schubert, Mendelssohn und Brahms einstudiert hatte. In einem Mitschnitt des Konzerts produzierte der MGV zugleich die erste eigene CD. Musikalischer Gast war die ebenso stimmgewaltige wie charmante junge Sopranistin Barbara Ostertag aus Kirchzarten.

 

CD-Mitschnitt des Konzerts in der Klosterkirche

 

Von links:               Vors. Heinz Hötzer, Ehrensänger Franz Andris, Ehrenvors. Karl Schweizer und Bezirksobmann Gebhard Imhof

 

 

 

 

 

Gerald Lauby - als Solist und Mitsänger im Chor seit vielen Jahren eine Klasse für sich

6.01. Neujahrskonzert

Routiniert meisterte Chorleiter Michael Weh sein erstes großes Konzert mit dem MGV. Auch der 1. Vorsitzende Heinz Hötzer war jung im Amt, besonders im Vergleich zu den verdienten Kameraden die es für 50 Jahre Sängerzeit zu ehren galt.

 

Josef Mayer gab nach jahrzehntelanger Zuständigkeit die Regie für das Mundarttheater auf, das traditionell zum Weihnachts- und Neujahrskonzert aufgeführt wurde. Die Lücke, die der fehlende Programmteil nun hinterließ, versuchte man musikalisch durch ein Doppelquartett zu füllen - die Sängerrunde. Diese Gruppe sollte schon bald als "Ohrwürmer" von sich Reden machen. Zum "moderneren" Liedgut der Gruppe zählten zunächst die Hits der Comedian Harmonists.

Wir bedanken uns für die zur Verfügung gestellten Fotos bei
Herrn Jürgen Müller, Herrn Dieter Schneckenburger und Herrn Klaus Zähringer.

B-Fusszeile
Männergesangverein "Schwarzwald" Oberried e.V.  ♦  Telefon: +49 (0)172-1009708  ♦  E-mail: 1.vors@mgv-oberried.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail